RL-Rational

Gott hat uns den Verstand gegeben, aber nicht verboten ihn zu benutzen!

Klimawandel-eine unabhängige Betrachtung

Das Klima ist der statistische Durchschnitt der Wetterereignisse Temperatur, Niederschlag, Luftdruck der letzten 30 Jahre einer Region. Jedes.
Ein globales Klima gibt es nicht. Es gibt z. B. die Klimate der Alpen, der Nord-, Ostsee, kontinentaleres oder maritimes Klima und es gibt natürlich die großen Klimazonen Tropen, Subtropen, Gemäßigte und Polarzonen. Der Begriff Klima (griech. klinein = neigen) kommt von der Neigung der Erdachse zur Umlaufbahn der Erde um die Sonne, die für die Jahreszeiten verantwortlich ist.

Die in dieser Abhandlung benutzten Daten stammen fast ausschließlich aus dem Vierten Assessment Report (AR4) der Arbeitsgruppe 1 (WG1) des IPCC (Intergovernmental Panel for Climate Change), der 2007 veröffentlicht wurde (http://www.ipcc.ch/).

Klima – Eine unabhängige Betrachtung PDF

Advertisements