RL-Rational

Gott hat uns den Verstand gegeben, aber nicht verboten ihn zu benutzen!

Neue – aber etwas bizarre – Warnung vor den Folgen einer anthropogenen Klimaerwärmung

The Guardian, Photo PR

„Aliens“ könnten die Menschheit vernichten, so sagen Wissenschaftler, wenn sie weiterhin CO2 in die Atmosphäre emittiert!

Die Zeitschrift The Guardian, UK, schrieb in einem Artikel (http://www.guardian.co.uk/science/2011/aug/18/aliens-destroy-humanity-protect-civilisations?CMP=twt_gu)
:
Aliens may destroy humanity to protect other civilisations, say scientists.
“Extraterrestrische Lebewesen könnten die Menschheit vernichten, um andere Zivilisationen zu verteidigen“.

Insbesondere so schreibt The Guardian:
„Green“ aliens might object to the environmental damage humans have caused on Earth and wipe us out to save the planet. „These scenarios give us reason to limit our growth and reduce our impact on global ecosystems. It would be particularly important for us to limit our emissions of greenhouse gases, since atmospheric composition can be observed from other planets,“

“Grüne Aliens könnten die Menschheit auslöschen, falls diese weiterhin die Umwelt auf der Erde beschädigen…. Es ist für uns besonders wichtig, die Emission von Treibhausgasen zu reduzieren, da eine Veränderung der Zusammensetzung der Atmosphäre von anderen Planeten aus beobachtet werden kann.“

Der Artikel beruft sich auf eine Veröffentlichung von S. D. Baum et al. „Would Contact with Extraterrestrials Benefit or Harm Humanity? A Scenario Analysis“, Acta Astronautica, 2011, 68.
(http://arxiv.org/ftp/arxiv/papers/1104/1104.4462.pdf)
Diese Arbeit, man glaubt es kaum, ist “Peer Reviewed”. Es mag Zufall sein, aber die Autoren kommen von der Pennsylvania State University, der gleichen Universität, die auch den Autor Michael Mann, Verfasser der obskuren so genannten „Hockey Stick“ Temperaturkurve, hervorgebracht hat.

S. D. Baum et al. schreiben in der Tat in der Zusammenfassung ihrer Veröffentlichung, was auch im The Guardian steht:
„Similarly, ecosystem-valuing universalist ETI may observe humanity’s
ecological destructive tendencies and wipe humanity out in order to preserve the Earth system as
a whole. These scenarios give us reason to limit our growth and reduce our impact on global
ecosystems. It would be particularly important for us to limit our emissions of greenhouse gases,
since atmospheric composition can be observed from other planets.”

Die Klimawandel-Katastrophiker werden diese „Wissenschafts“-Blüten mit Freuden zur Kenntnis nehmen.
Auf der Strecke bleibt die wissenschaftliche Seriosität.

RL

Advertisements

Einsortiert unter:Klima, Wissenschaft, , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: