RL-Rational

Gott hat uns den Verstand gegeben, aber nicht verboten ihn zu benutzen!

Die 100.000.000.000 € Frage


Die 100.000.000.000 € (100 Milliarden €) Frage lautet ganz einfach:

Ist die Rückkopplungsverstärkung bei Erhöhung der Kohlendioxidkonzentration (CO2) in der Atmosphäre positiv oder negativ?

Durch die Nutzung fossiler Brennstoffe erhöht der Mensch die Konzentration des Treibhausgases CO2 in der Atmosphäre. In diesem Jahrhundert findet sehr wahrscheinlich eine Verdopplung von 280 ppmV auf 560 ppmV statt – allen Reduktionsbemühungen zum Trotz. Das entspricht dem Verbrauch aller Reserven (1200 Gigatonnen Kohlenstoff) an Kohle, Gas und Erdöl. Nach Berechnungen des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) führt dies zu einer Temperaturerhöhung von ca. 1°C, wenn keine Rückkopplungsverstärkungen auftreten. Das ist ein im Großen und Ganzen anerkannter Wert unter den Klimatologen, den Befürwortern einer katastrophalen Klimaentwicklung und den Skeptikern (wie ich), die keinen Klimaalarm voraussehen.
Wir unterscheiden uns genau bei der Eingangsfrage. Eine Temperaturerhöhung um 1°C bis zum Ende dieses Jahrhunderts wird niemand besonders erschrecken, hat man doch gerade bei den Katastrophikern das 2°C Ziel als maximal noch vertretbare Temperaturerhöhung ausgerufen.
100 Milliarden € (!) sind die volkswirtschaftlichen Ausgaben, um die CO2 Emissionen bis Ende dieses Jahrhunderts in Deutschland bis 2020 auf unter 20 % des Wertes von 2005 zu verringern.

weiter PDF:
Die 100 Milliarden Euro Frage

Advertisements

Einsortiert unter:Klima

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: